Die Langlaufloipen von Savognin bis Rona und Bivio stehen bereit!
Die Skigebiete Savognin und Bivio starten am Freitag, 21. Dezember mit durchgehendem Betrieb
Die Langlaufloipen von Savognin bis Rona und Bivio stehen bereit!
Die Skigebiete Savognin und Bivio starten am Freitag, 21. Dezember mit durchgehendem Betrieb
Savognin Bivio Albula. Die Familiendestination in Graubünden, Schweiz.

Thema

Skifahren & Snowboarden

Geniessen Sie während Ihrem Urlaub in der Schweiz bestens präparierte Pisten mit extra breiten und langen Abfahrten in den familienfreundlichen Skigebieten Savognin und Bivio. Die Pisten eignen sich hervorragend für Familien mit Kindern und bieten auch für Carving-Fans grossen Fahrspass. Entspannen Sie nach dem Tag auf der Piste in einem der verschiedenen Bergrestaurants mit Sonnenterrassen und lassen Sie Ihren Tag in den Après-Ski Bars Revue passieren. Das sind Winterferien in Savognin im Herzen Graubündens!

Skigebiet Savognin

Die Savognin Bergbahnen bieten ein schönes Skigebiet mit 80 km Pisten. Skifahren und Snowboarden ist hier durch besonders breite Pisten sehr angenehm. Ein besonderes Highlight im familienfreudlichen Skigebiet Savognin ist die Kinderpiste Flurin.

Skigebiet Savognin entdecken
Snowpark Somtgant, Savognin
Snowpark Somtgant in Savognin
Ein Snowpark für jeden Geschmack und jedes Level.
Snowpark Somtgant entdecken

Skigebiet Bivio

Fahrspass in einem kleinen und feinen Skigebiet. Bivio bietet 30 km bestens präparierte Pisten und ist ein Geheimtipp für Familien und Tourenskifahrer.

Sportanlagen Bivio entdecken

Events am Berg

Events entdecken
Bivio Sportanlagen
Schneesportschulen in Savognin und Bivio
Nebst Kinderunterricht bieten die Schneesportschulen natürlich auch Erwachsenenunterricht, Privat- und Gruppenunterricht. Egal ob auf Ski, Snowboard oder Telemark.
Schneesportschule Savognin Schneesportschule Bivio

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien