Wochenendbetrieb am 15./16. Dezember 2018: Piz Martegnas bis Savognin. Täglicher Betrieb ab 21. Dezember 2018.
Mehr Informationen
Wochenendbetrieb am 15./16. Dezember 2018: Piz Martegnas bis Savognin. Täglicher Betrieb ab 21. Dezember 2018.
Mehr Informationen
Savognin Bivio Albula. Die Familiendestination in Graubünden, Schweiz.

Safety Workshop

05.01.2019 - 06.01.2019 am Sa, So 09:15 - 16:00

Lerne die Grundlagen für mehr Sicherheit im Tiefschnee

An diesem Wochenende lernst du die Grundlagen für mehr Sicherheit im Tiefschnee. Den Fokus legen wir dabei auf das richtige Verhalten beim Lawinenunfall mit aktivem Training der Verschütteten Suche. Wir bringen dir die Grundlagen modernen Risiko-Managements bei. Dazu gehören die richtige Ausrüstung, Tourenplanung, Schnee- und Lawinenkunde, Interpretation des Lawinenlageberichts und Anwendung von Beurteilungsmethoden. Die erworbenen Kenntnisse kannst du am zweiten Tag bei einer Tour gleich einmal testen.

1. Tag
Leitung: Marcel Würgler, Girsberger Mountain Rescue Technology

- Wichtigkeit einer vollständigen und funktionstüchtigen Notfallausrüstung
- Welche Notfallausrüstung ist heute Standard
- Aufbau und Funktion eines LVS, Grundmanipulationen, Tragart, Stromversorgung, Sendesignal,
Koppellagen, Feldlinien, Störeinflüsse
- Die 5 Phasen anhand des Suchstrategieboard’s erlernen
(inkl. Abgabe Lernbroschüre "practice your avalanche rescue skills..."
- Funktion und Möglichkeiten der Trainingsanlage ATC (Avalanche Training Center)
- Praktische Suchübungen, Einzelverschüttung & Mehrfachverschüttung
- Lawinenschaufel Posten, ausgraben Vorgehensweise und Strategie
- Verhalten nach einem Lawinenunfall, Alarmierung, Unfallmeldung, Erste Hilfe

2. Tag
Leitung: Urs Steiner, Bergführer IVBV / Skilehrer

- Richtige Ausrüstung
- Informationen und taktische Tipps zur Tourenplanung
- Schnee- und Lawinenkunde
- Interpretation des Lawinenbulletin
- Anwendung von Beurteilungsmethoden
- Gemeinsame Tour am 2. Tag

Kosten:
CHF 399.—(ab 5 Personen)
CHF 499.—(ab 3 Personen)

Inbegriffene Leistungen:
2 Tage Kursgebühr, Organisation und die gemeinsame Tour am 2. Tag.
Bei genügen Anmeldungen wird die Gruppe aufgeteilt und hat am 2. Tag jeweils den anderen Kursblock! Max. Teilnehmer 10 Personen.

Nicht im Preis inbegriffen:
Übernachtung, Mahlzeiten und die Tageskarten für die Bergbahnen Bivio

Treffpunkt: Bivio Dorf Lift 9:15

Programmänderungen vorbehalten

benötigte Ausrüstung:
Komplette Tourenausrüstung:
Tourenski/Splitboard/Felle/Harscheisen/Tourenschuh, Sicherheitsausrüstung (LVS; Lawinenschaufel, Sonde.
Bekleidung für Hochtouren (Schichtenprinzip, Hardshelljacke/Hose, Isolationsjacke empfehlenswert), leichte Handschuhe für den Aufstieg, warme Handschuhe für die Abfahrt, Sonnenschutz, Sonnenbrille, Skibrille, Lunch

Die Touren finden in der Region Bivio statt und eignen sich für Skifahrer und Splitboarder.

Weitere Informationen & Anmeldung:
Girsberger Mountain Rescue Technology
Oberdorfstrasse 7
CH 8416 Flaach
Tel. +41 52 301 35 35
info@girsberger-elektronik.ch, www.girsberger-elektronik.ch

Safety Workshop

Information

CHF 399.—(ab 5 Personen)
CHF 499.—(ab 3 Personen)

Offen für alle

Kontakt

Girsberger Mountain Rescue Technology
8416 Flaach

E-Mail info@girsberger-elektronik.ch

Website https://www.girsberger-elektronik.ch/lvs...

Kontaktanfrage
7457 Bivio

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien