Savognin Bivio Albula

Surava

Surava

Der Name Surava heisst übersetzt in Deutsch «über dem Wasser». Das Strassendorf liegt rechts der Albula am Talgrund.

Das schöne Dorfbild wird von den teils reichlich verzierten Häusern, welche an die Baukultur im Engadin erinnern, von der Kirche Son Siari dominiert. Die Schaufassade der Kirche bildet ein Gemälde des heiligen Georgs ab. Das Wappen der ehemaligen Gemeinde Surava zeigt die Szenerie der Drachentötung durch den heiligen Georg und das Flussband der Albula.

Weitere Informationen

Surava

7472 Surava

Quelle: Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Aktualisiert:

Wir verwenden Cookies. Mehr Informationen gibt es in der Rubrik Datenschutz

Ein Shared Service von Graubünden Ferien