Savognin Bivio Albula

Savognin

Kirche Son Martegn

Die Kirche Son Martegn in Savognin wurde 1677 geweiht. Im Zentrum des Gewölbes ist das wunderschöne Deckengemälde "La Gloria del Paradiso" zu sehen. Die Kirche dominiert das Dorfbild und gehört zu den wichtigsten Barockkirchen Graubündens.

Die heutige Kirche wurde 1677 geweiht. Sie ist der dritte Sakralbau an dieser Stelle und dominiert das Dorfbild, besonders eindrücklich, wenn sie hoch oben aus schwarzer Nacht erstrahlt. Über den Grundriss eines griechischen Kreuzes erhebt sich eine flache Kuppel, die vollständig ausgemalt ist. Thema des über 100m² grossen Gemäldes ist die Vision des himmlischen Jerusalems. Mauern und 12 Tore umschliessen die Stadt. Diese Kirche gehört zu den eindrücklichsten Kunsterlebnissen im Surses, wegen dem Deckengemälde. Die sieben konzentrischen Kreise schaffen die Illusion einer hoch aufsteigenden Rundkuppe und symbolisieren das Paradies

Weitere Informationen

Kirche Son Martegn

7460 Savognin

Telefon +41 81 684 11 56

E-Mail pfarreisavognin@gmail.com

http://www.surses.ch

Quelle: Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Aktualisiert:

Savognin

Jetzt entdecken

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien