Die Langlaufloipen von Savognin bis Rona und Bivio stehen bereit!
Die Skigebiete Savognin und Bivio starten am Freitag, 21. Dezember mit durchgehendem Betrieb
Die Langlaufloipen von Savognin bis Rona und Bivio stehen bereit!
Die Skigebiete Savognin und Bivio starten am Freitag, 21. Dezember mit durchgehendem Betrieb
Savognin Bivio Albula. Die Familiendestination in Graubünden, Schweiz.

Transport vor Ort

Die Feriendestination Savognin Bivio Albula liegt im Herzen von Graubünden, der Ferienregion Nr. 1. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Transportmöglichkeiten, damit Sie immer ans Ziel kommen.

Bergbahnen

Atemberaubende Kulisse der Berge, facettenreiche und intakte Natur prägen das Bild der Ferienregion Savognin Bivio Albula.

Savognin Bergbahnen

Sportbus Savognin

Alle Wintersportler haben freie Fahrt mit dem Sportbus. Dieser fährt innerhalb von Savognin. Fahrgäste mit der Ela Card (keine Gruppen) der Gemeinden Salouf bis Bivio haben mit den fahrplanmässigen PostAuto-Kursen von und nach Savognin freie Fahrt.

Grössere Gruppen können mit Sondertransporten direkt zu den Bergbahnen befördert werden. Auskunft und Anmeldung bei der Poststelle Savognin. Tel.: +41 58 453 26 33

Bei Kursverspätungen sind die Anschlüsse bei der Post Savognin nicht gewährleistet. Bei ausserordentlichen Verhältnissen sind Änderungen möglich.

Hier finden Sie den Sportbus Fahrplan 2018/19

Winterbusbetrieb Savognin - Radons

Im Winter 2018/19 haben Sie die Möglichkeit von Savognin direkt per Bus nach Radons zu fahren. Radons liegt auf 2.000 m über dem Meeresspiegel inmitten des Skigebiets. Geniessen Sie die Wintersonne in einem der Bergrestaurants, entdecken Sie das Hochplateau bei einer gemütlichen Winterwanderung oder schlitteln Sie bequem zurück nach Savognin.

 

Radons im Winter, Savognin

Schnee Touren Bus 

Ab dem 09. Dezember 2018 fährt täglich der Schnee Touren Bus bis zum Juliierpass.

Reservationen & Informationen sind zu finden unter Schnee Touren Bus

PostAuto

Entdecken Sie mit dem PostAuto herrliche Alpenfahrten sowie unzählige weitere Tipps für Ihre Freizeit. Informationen zu ausgesuchten Postauto-Linien, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten sowie Fahrpläne finden Sie unter:

 

Tipp

Mit der Ela Card ist die freie Benützung sämtlicher fahrplanmässiger Postauto-Kurse zwischen Savognin-Salouf und Savognin-Julierpass möglich. Wichtig: Gilt nicht für Einheimische und Gruppen ab 10 Personen, Bikes und Fahrräder.

Die Ela Card kann auch als Anschlussbillett genutzt werden.

PostAuto auf dem Julierpass

Busvermietung

Sie planen einen Firmenanlass, Teamevent, Sportveranstaltung, Exkursion oder Vereinsausflug und möchten für den Transport einen Bus mieten? Die Tourismus Savognin Bivio Albula AG verfügt über einen Mercedes Vito und einen Mercedes Sprinter. Sind unsere Busse nicht im Einsatz, können sie zu einem fairen Preis für allerlei erlebnisreiche Abenteuer gemietet werden.

Mobility in Tiefencastel

Die führende Anbieterin von CarSharing-Dienstleistungen in der Schweiz hat einen Standort beim RhB-Bahnhof Tiefencastel. Das Fahrzeug steht jedem Mobility-Mitglied zur Verfügung.

Mobility: Fahren auf dem Land (Bild: Mobility Genossenschaft)

Bike- & Wanderbus (nur Sommer)

Mit dem Bus bequem von Savognin in die abgelegensten Täler und auf die schönsten Alpen der Region fahren. Vom 26. Juni bis 20. Oktober 2018 führt der Bike- & Wanderbus Wanderer und Biker an fünf Tagen die Woche zu den besten Ausgangspunkten für Touren.

Bike- und Wanderbus

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien