Öffnungszeiten Gastronomie Surses
Hier finden Sie die Öffnungszeiten
Öffnungszeiten Gastronomie Surses
Hier finden Sie die Öffnungszeiten
Savognin Bivio Albula

26.10.2020

Das touristische Zentrum in Savognin wird attraktiver

Die Gemeindeversammlung Surses hat einen Kredit von Fr. 960'000.00 für die Erschliessung und Gestaltung des touristischen Zentrums in Savognin genehmigt.

Die Arbeiten werden im Hinblick auf die Realisierung eines neuen Hotels ausgeführt, welches per Mitte 2021 eröffnet wird. Ausserdem hat das Stimmvolk einen Kredit für die Sanierung eines Maiensäss- und Waldweges gesprochen und der Teilrevision der Schulordnung zugestimmt. Das touristische Zentrum in Savognin soll verschönert und sicherer für Fussgänger und Skifahrer gestaltet werden.

Dafür hat die Gemeindeversammlung einen Kredit von total Fr. 960'000.00 gesprochen. Nachdem die Savognin Bergbahnen im vergangenen Jahr eine neue Gondelbahn von Savognin nach Tigignas gebaut haben und derzeit ein Hotelneubau im Quartier Grava realisiert wird, ist es der richtige Zeitpunkt für eine Anpassung der Erschliessung. Gleichzeitig soll das touristische Zentrum attraktiver gestaltet werden. So ist der Neubau eines Trottoirs und die Verbreitung eines bestehenden Trottoirs vorgesehen. Eine neue Posthaltestelle für den Sportbus und Schulbus wird errichtet. Ausserdem wird die Sanierung der Brücke «Punt Caltgera» vorgenommen. Gleichzeitig soll daran neu ein Trottoir für Fussgänger und für Skifahrer angebaut werden, damit diese die Brücke nicht mehr auf dem Fahrweg der Motorfahrzeuge überqueren müssen. Zudem wird die alte und unschöne Bretterwand, welche das bestehende Trottoir von der Strasse «Veia Sandeilas» abtrennt, ersetzt. Schlussendlich wird auch das Dach der Transformatorenstation saniert und bei dieser Gelegenheit werden auch die Aussenwände des Gebäudes mit einer Holzlattenkonstruktion verkleidet. Mit all diesen Baumassnahmen soll das Quartier Grava für Einheimische und Gäste attraktiver werden. Im Zusammenhang mit der Aufwertung des Quartiers und dem Hotelneubau wurde auch der Entwurf des Verkehrs- und Parkkonzepts für Savognin vorgestellt.

Weitere Abstimmungen Die Gemeindeversammlung Surses hat ohne Gegenstimme dem Verpflichtungskredit von Fr. 930'000.00 für die Sanierung der Strasse Talvangas - Cresta da Lai - Pro Barlegn, auf Gebiet der ehemaligen Gemeinde Riom-Parsonz, zugestimmt. Diese Strasse dient unter anderem der Erschliessung der Mittelstation der Bergbahnen in Tigignas und des Restaurants «Roggi’s Beizli». Die Arbeiten werden in zwei Etappen ausgeführt. Ebenfalls ohne Gegenstimme haben die Stimmberechtigten der Teilrevision der Schulordnung zugestimmt. Diese Revision wurde notwendig, weil die Gemeindeversammlung im vergangen Juli die Wiedereinführung des Rumantsch Surmiran als Schulsprache beschlossen hat. Bei dieser Gelegenheit wurden auch einige wenige weitere Anpassungen an der Schulordnung vorgenommen. Die Teilrevision tritt auf Beginn des Schuljahres 2021/22 in Kraft, nach der Genehmigung durch das Erziehungs-, Kultur- und Umweltschutzdepartement des Kantons Graubünden. Weitere Auskünfte erteilt der Gemeindepräsident Leo Thomann (Natel 079 405 96 73). Tinizong, 9. Oktober 2020

Wir verwenden Cookies. Mehr Informationen gibt es in der Rubrik Datenschutz

Ein Shared Service von Graubünden Ferien