Savognin Bivio Albula

06.03.2019

MUSIKTHEATER ALEXEI - DAS LEBEN DES LETZTEN ZARENSOHNES

Im März bringt das Origen Festival das Musiktheater «ALEXEI» auf die Bühne

Origen schickt das Publikum auf eine Reise ins ferne Russland. Das Stück «Alexei» erzählt vom kurzen tragischen Leben des Alexei Nikolajewitsch Romanow. In der Clavadeira, der ausgebauten Scheune des Monsieur Carisch, entsteht ein intimer Raum zwischen Sängern, Tänzern, Musikern und Publikum. Der einzige Sohn des Zaren, «ALEXEI», wandert durch Fieberträume, trauert um seinen Elefanten, führt seine Leibwächter an der Nase herum, wartet auf das Ende. Origen spielt das musikalische Portrait des verlorenen Knaben am 7. | 8. | 10.* | 24.* | 28. | 29. März. Untermalt wird seine Geschichte von Klavierstücken von Modest Mussorgsky. 

Aufführungen: 

7. | 8. | 10.* | 24.* | 28. | 29. März | 18.00 h | 15.30 h*

Clavadeira | Riom

 

Reservation unter: www.origen.ch, 081 637 16 81 oder info@origen.ch

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien