Informationen zu Anlagen und Betriebszeiten
gibt es im Wintersportbericht zu finden.
Informationen zu Anlagen und Betriebszeiten
gibt es im Wintersportbericht zu finden.
Savognin Bivio Albula

Homeoffice in der Ferienregion

Work – Ski – Eat – Sleep – Repeat!  Warum Homeoffice zu Hause, wenn man auch in den Bergen arbeiten kann? In der Zeit, in welcher keine Hochsaison herrscht, erhalten Sie Ferienwohnungen und teils auch Hotelzimmer für mehrere Wochen zu vergünstigten Konditionen. Buchen Sie jetzt Ihr Homeoffice ab sofort bis Mitte Dezember, Januar, März und April.

Homeoffice in der Ferienregion Savognin Bivio Albula

Viele Zweitwohnungsbesitzer wissen es bereits: Das Homeoffice in den Bergen ist das beste Homeoffice. Für Bergliebhaber, welche keine Ferienwohnung besitzen, gibt es die Möglichkeit, eine Ferienwohnung über mehrere Wochen zu günstigen Konditionen zu mieten. In der Zwischensaison von Oktober bis Mitte Dezember, Januar, März und April sind viele Ferienwohnungen meist ungenutzt. 

    So funktioniert’s:

    Kontaktieren Sie uns und wir senden Ihnen eine Unterkunftsliste zu. Alle Vermieter auf dieser Liste haben zugestimmt, Ihre Ferienwohnung in der Zwischensaison zu vergünstigten Konditionen an Gäste zu vermieten, die über mehrere Wochen buchen.

    Schauen Sie durch die Liste und kontaktieren Sie den Vermieter der gewünschten Wohnung. Fragen Sie nach den Mietkosten und ob für den gewünschter Zeitraum die Wohnung noch frei ist. Passt alles? Mietvertrag mit Vermieter abschliessen und Homeoffice in den Bergen geniessen!

    Tourismusbüro Savognin: 081 659 16 16, ferien@savognin.ch 

     

    Warum Homeoffice in der Ferienregion?

    • Machen Sie während Ihren Pausen Spaziergänge durch verschneite Wälder oder dem Ufer der Julia entlang auf einem unserer vielen Winterwanderwege.
    • Geniessen Sie am Morgen in der Früh die frisch präparierten Skipisten und nach dem «Znüni» geht es fit und munter an die Arbeit.
    • Snacks und Brainbooster direkt vom Hofladen.
    • Den Tag mit einem Feierabendbier und einem Stück Nusstorte auf der Sonnenterrasse eines Bergrestaurants ausklingen lassen.
    • Die Zeit bei einem komplizierten Projekt vergessen? Kein Problem, unsere Langlaufloipen sind bis 22.00 Uhr beleuchtet.
    • Bei internationalen Onlinemeetings, die teils mitten in der Nacht stattfinden, einen Blick auf den klaren Sternenhimmel und die Milchstrasse werfen.
    • Ab einer Übernachtung erhalten Sie Gästekarte Ela Card mit diversen Vergünstigungen.
    • In der Freizeit und am Wochenende lockt ein breites Angebot an Wintersportaktivitäten.

    Wir verwenden Cookies. Mehr Informationen gibt es in der Rubrik Datenschutz

    Ein Shared Service von Graubünden Ferien